Chor der Auferstehungskirche Herford-Laar
 


ÜBER UNS


Chor und Historie

Der Chor wurde bereits 1857 gegründet aus einem bestehenden  Jungfrauenverein  und einem Männer- und Jünglingsverein durch den  Lehrer  und Chorleiter Budde.
Diese Vereinigung entwickelte sich vom  Kirchenchor der damaligen Gemeinde bis hin zum heutigen CHOR der Auferstehungskirche Laar.

Neben der Gestaltung des Gemeindelebens mit gottesdienstlichen Beiträgen bekam die Vorbereitung und Aufführung geistlicher Konzerte mit Musik von der Barockzeit bis zur klassischen Moderne zunehmend Gewicht.

Heute arbeitet der Chor projektbezogen mit in der Regel zwei Konzerten im Jahr, die gemeinsam mit jungen Solisten und einem Orchester aus Mitgliedern der regionalen Symphonieorchester in der Auferstehungskirche Laar zu Gehör gebracht werden. Die Stammbesetzung unseres Chores erweitern Projektsängerinnen und -sänger, die herzlich eingeladen sind,  mit uns in bekannte Meisterwerke einzustimmen oder hörenswerte Chormusik jenseits der Standartwerke kennenzulernen.

Wir sind der festen Überzeugung, dass unser Leben ohne Musik, ohne Kunst und Kultur so arm wäre, wie wir es uns nicht vorstellen wollen. Wir wollen das Kulturleben unserer Region aktiv mitgestalten, zu drängenden Fragen unserer Zeit in der geistlichen Musik Antworten suchen, die Vitalität des Singens genießen und uns durch gemeinsame Anstrengung miteinander verbunden fühlen.


Chorleitung

Seit Sommer 2010 wird der Laarer Chor von Christiane Schmidt geleitet. Sie studierte Schulmusik und Blockflöte an der Hochschule für Musik in Detmold. In diesem Rahmen erhielt sie eine fundierte Chor-Leitungsausbildung bei Prof. Alexander Wagner.

Es schloss sich eine Gesangsausbildung mit Schwerpunkt Konzertfach bei Prof. Heiner Eckels an. Christiane Schmidt konzertiert als Mezzo-Sopranistin/Altistin. 1997 wurde sie zur künstlerischen Leiterin der Detmolder Schloss-Spatzen berufen, einem Chor für Kinder und Jugendliche ab vier bis etwa 20 Jahren in unterschiedlichen Probengruppen. Darüber hinaus hat sie Lehraufträge für Kinderstimmbildung und Singen mit Kindern an der Detmolder Hochschule, der Universität Bielefeld und dem Chorverband NRW.

Weitere Auskünfte:

Telefon: 05222/3669167   Mobil: 0152/23493577    Mail: cschmidt1967@gmx.de



Chorverband in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Der Chor der Auferstehungskirche Herford Laar ist seit 1954 Mitglied im Chorverband in der Evangelischen Kirche von Westfalen. Die Anmeldung erfolgte durch Pfarrer Ernst Rohlfing und Kantor Werner Husemann.







Verband Deutscher KonzertChöre

Der VDKC ist eine gemeinnützige Vereinigung von leistungsorientierten Chören. Er hat sich die Pflege wertvoller Chormusik aller Epochen, Gattungen und Stile in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht. Dazu zählen eigene Veranstaltungen ebenso wie die Beratung der Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen oder die Herausgabe von Publikationen. Die Arbeit des VDKC ist darauf ausgerichtet, für Konzertchöre - egal welcher Rechtsform - günstige organisatorische und künstlerische Rahmenbedingungen zu schaffen.

Der Chor der Auferstehungskirche ist seit dem 01.Januar 2020 Mitglied im VDKC.







Nachwuchsförderung

Seit 2015 finden in der letzten Ferienwoche der Sommerferien Musical-Ferienspiele für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 16 Jahren statt. Von montags bis freitags in der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr erarbeiten wir Musik und Szene eines geistlichen oder weltlichen Musicals (Luther, Die Schöpfung, Emelie voll abgehoben, Der blaue Planet, Noah) und stellen Kostüme und Bühnenbilder her. Freitags um 17.00 Uhr findet die Aufführung in der Auferstehungskirche Laar statt.



Historie – Aufführungen der letzten Jahre

DER MESSIAS KV572 Bearbeitung des Oratoriums von Händel durch W.A. Mozart,

Der weihnachtliche Teil mit Halleluja und Amen. Christus, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Die Geburt Christi

Mozart – Requiem KV 626

J.S.Bach – WeihnachtsoratoriumBWV 248

Vivaldi - Gloria RV 589, 588,

                 Credo RV 592, Dixit Dominus RV 595

John Rutter – Mass of the children

Mendelssohn – Psalm 42



Förderverein

Heute finanziert sich der Chor weitestgehend durch den Verein zur Förderung des Chores der Auferstehungskirche Laar e.V. Dieser Förderverein existiert seit dem 6. Februar 2001 durch die Initiative von Mitgliedern des Chores und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die musikalischen Aktivitäten des Chores sowie die Entwicklung der chorischen Gesangs- und Musikkultur zu unterstützen und bei dem Bemühen mitzuwirken, das Interesse an Chorarbeit bei Kindern und Jugendlichen zu wecken.

Er wirbt für die Arbeit des Chores und sammelt finanzielle Mittel in Form von Beiträgen und Spenden, die es ermöglichen, die Projekte und Veranstaltungen des Chores durchzuführen. Er hat in den vergangenen Jahren entscheidend dazu beigetragen, dass eine über 165-jährige Tradition und Vitalität erhalten bleibt und fortentwickelt werden kann.

Bitte unterstützen Sie die Chorarbeit, werden Sie Mitglied im Förderverein. Kirchenmusik braucht Freunde!

Bankverbindung Förderverein:

Sparkasse Herford IBAN: DE81 4945 0120 1113 5171 38  

Swift/BIC: WLAHDE44XXX

Die Gemeinnützigkeit gemäß § 5 Absatz 1 Nr. 9 des KStG wird anerkannt.

Wilfried Baecker, Vorsitzender

Im Brokfeld 4, 32051 Herford

Mail: wilfried-baecker@gmx.de

Anette Kahl, Schatzmeisterin

Laarer Str. 171, 32051 Herford

Tel: 05221/31492 Mail: anettekahl@gmx.de